Schlagwort-Archive: Camping

Wolke – unser Faltcaravan

Herbst 2019 haben wir uns dazu entschlossen, auf einem Faltcaravan zu sparen, und im Mai 2020 konnten wir schließlich einen holen.

Unsere Kinder haben auch erst 3 Wochen vor dem Abholen von dem ganzen Projekt erfahren. Als wir denen von dem Konzept Falti erzählt hatten, waren sie aber sofort begeistert. Und nach dem ersten Probeaufbau wurde der sofort auf den Namen „Wolke“ getauft, weil wir dann wie auf Wolken schlafen.

Weiterlesen

Seecamping Taching am See

Nachdem wir 2018 und 2019 auf dem Strandcamping Waging im See verbracht hatten, haben wir über die Facebook-Gruppe „Einfach Camping“ den Tipp zum Seecamping Taching am See erhalten. Und der war Gold wert 👍🏼.

Was erwartet euch im Seecamping Taching am See? Ein kleiner schnuckeliger CP, der von Gemeinde Taching betrieben wird. Knapp die Hälfte der 200 Parzellen liegen in der Hand von Dauercamper, der anderen 100 Parzellen sind Touristen Plätze.

Die Parzellen selber haben alle eine leichte Hanglage, so dass man auf jeden Fall ausgleichen muss. Alle paar Parzellen steht dann noch ein Stromverteiler (CEE Standard, es wird nach Verbrauch abgerechnet) sowie Zapfstellen für Wasser. Chemiekasseten können am Sanitärhaus geleert werden, Grauwasser an der Schranke.

Weiterlesen

Wohnwagen, Wohnmobil, Kastenwagen? Nein, Faltcaravan!

Wir sind ja nun seit viel Jahren am Campen, erst in Erst in Mobilehomes, dann in gemieteten fest stehenden Zelt, und seit 2 Jahren mit unserem Tunnelzelt. Wir haben genug Camping-Erfahrung gesammelt um das nächste Level des Campings einzuläuten.

Warum wollen wir uns verändern?

  • Luftbetten / Matratzen sind einfach nix für uns. Wenn sich der Partner im Bett gedreht hat oder mal zum WC musste, wurde der andere entweder hochgeschleudert und war plötzlich fast auf den Boden gesunken. Auch hatten die Luftbetten die doofe Angewohnheit, irgendwann undicht zu werden.
    2019 sind wir dann auf einzelne Luftmatratzen (also jeder seine eigene) umgestiegen, aber mit meiner Bandscheibe war das trotzdem alles andere als bequem.
  • Das Nylon Tunnelzelt ist nicht wirklich für viel Regen, Kälte oder Hitze ausgelegt.
    Zu Pfingsten haben wir bei +10° im Schlafsack gefroren, im Sommer ist uns im Vorzelt alles weg geschmolzen, und nach nach einer heftigen Gewitternacht tropfte morgens Wasser rein.
  • Wir wollten ein Upgrade
Weiterlesen

Camping de Molenhof – Camping für Familien

Wir hatten durch gute Planung das Glück, das verlängerte Wochenende über Christi Himmelfahrt frei zu bekommen. Schnell war klar, daß wir weg fahren, am liebsten Camping. Aber 4 Stunden im Auto bis an Meer, das wollten wir auch nicht. Also haben wir statt großen Badesee oder das Meer einen ganz anderen Campingplatz mitten im Landesinnern genommen. Der Molenhof bei Reutum. Der Platz liegt mitten auf dem Platten Land neben Landwirtschaftlichen Äckern. Dafür ist der Platz ideal für Familien geeignet.

Weiterlesen

Strandcamping Waging am See

Unser erster richtiger Campingurlaub verschlug uns ins tiefste Bayern auf den recht komfortablen Campingplatz Strandcamping Waging am See.

Wie kamen wir ausgerechnet auf diesen Platz? Die Schwester meiner Frau ist Schuld. Sie war schon im Jahr zuvor dort gewesen und als Sie mitbekommen hat, dass wir nicht wussten wohin schrieb Sie : Kommt hierher, die haben noch freie Stellplätze. Also Auto gepackt und los

Weiterlesen

Camping – Finale Vorbereitungen

Nach den vielen Jahren auf dem Campingplatz in Mietunterkünften und dann Mietzelten war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis wir richtige Camper werden. Klar, ein Wohnmobil oder Wohnwagen wäre natürlich die schönste Art des Campings, aber mangels reichen Verwandten und genügend Kleingeld haben wir uns für das erste entschlossen, uns eine Zelt Ausstattung zu besorgen.

Aber was genau wollen wir und wo holen wir das?

Weiterlesen

Camping 2. Versuch

Nachdem wir 2015 das erste Mal im Mietzelt in Frankreich waren, kamen erstmal 2 Jahre mit Urlaub „zu Hause“, wo wir die Sommerferien mit Ausflügen in der Nähe verbracht haben. Dann gab es 2018 eine einmalige Gelegenheit. Pfingstferien in NRW. Was haben wir gemacht? Und nach langem hin und her haben wir entschieden: Wir fahren noch einmal nach Frankreich.

Weiterlesen

Camping 1. Versuch

Da unsere Kinder immer größer werden, und wir damit von den Ferien abhängig waren, konnten wir uns Urlaube im Mobilhome in unserem geliebten Südfrankreich einfach nicht mehr leisten. Also haben wir diesem Sommer einen Weg gesucht, trotzdem zu unseren Lieblingsplatz in Frankreich zu fahren. Und wir wurden fündig.

Weiterlesen