Wolke – unser Faltcaravan

Herbst 2019 haben wir uns dazu entschlossen, auf einem Faltcaravan zu sparen, und im Mai 2020 konnten wir schließlich einen holen.

Unsere Kinder haben auch erst 3 Wochen vor dem Abholen von dem ganzen Projekt erfahren. Als wir denen von dem Konzept Falti erzählt hatten, waren sie aber sofort begeistert. Und nach dem ersten Probeaufbau wurde der sofort auf den Namen „Wolke“ getauft, weil wir dann wie auf Wolken schlafen.

Nachdem wir nun schon 3 Urlaube (2x 4 Tage, 1x 3 Wochen) mit Wolke verbracht haben, sind wir uns sicher, das es die richtige Entscheidung war. Platz ohne Ende, super Raumklima und auch bei Regen kein Wasser im Falti (außer man vergisst einen Reißverschluss ganz zu schließen).
Der Aufbau geht mit 2,5h recht Flott voran, ebenso der Abbau.
Das Sonnensegel und der Gepäckträger waren super Ergänzungen.

Hier mal ein paar Fotos von der Wolke