Bergwalderlebnisweg Staffen

Da wir aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen mal keine Lust auf viele Höhenmeter und Krakelei hatten, haben wir uns diesmal eine Tour raus gesucht, wo man bequem mit einem Sessellift hochfahren kann.

Der Bergwalderlebnisweg Staffen (offizieller Link)

Startpunkt ist die Talstation der Hochplattenbahn in Marquartstein. Von dort geht es mit den Sessellift hoch auf die Bergstation. Alternativ kann man auch laufen, aber da sollte man gut zu Fuß sein.

An der Bergstation angekommen, sieht man schon die ersten Erlebnis-Stationen (Schaukeln). Von dort geht es über die Alm und die Kuhweide den Berg hinauf (der Weg ist gut beschildert). Auf dem eigentlich Erlebnispfad gibt es dann für die Kinder einige Info-Tafeln, so das es nicht langweilig bleibt. Irgendwann gibt es dann eine Lücke im Wald und man blickt über den Chiemsee. Und ein wenig weiter über die Chiemgauer Alpen. Es gibt immer wieder was zum sehen und lesen und auch eine Picknick-Ecke, die aber wegen Bauarbeiten grad belegt war. Es war aber eine nette kleine Runde für uns. Fotos? –>