Archiv für den Monat: Juni 2013

Duisburger Zoo

Da wir ja Urlaub im Pott gemacht habe, stand auch der Duisburger Zoo mit auf unserer ToDo-Liste

Dort konnten wir den Vorteil der RuhrTop.Card nutzen und umsonst rein gehen.

Geparkt habe ich strategisch geplant am Hintereingang / Eingang Tiegerkasse direkt an der Ausfahrt der A40 (AS Kaiserberg).
Dort kommt man direkt am Delphinarium raus. Da die nächste Vorführung erst in einer Stunde starten sollte haben wir das Ostgelände schon mal in Angriff genommen. Dabei kamen wir u.A. an schicken Antilopen vorbei und dann zu Affenhaus. Die Gorillas habe
n sich gut versteckt, aber es gab noch ganz viele andere Affenarten sowie ein Gürteltier und Faultier im Affenhaus zu bestaunen. Direkt daneben war auch ein kleiner Spielplatz.

Den chinesischen Garten haben wir übersprungen weil wir den Buggy mit hatten.

Weiterlesen

Burger’s Zoo

Dieses Jahr hat unser Budget nicht für Frankreich gereicht, also haben wir Urlaub zu Hause verbracht. Das Ruhrgebiet hat ja genug zu bieten.

So haben wir unter anderen geplant den Burger’s Zoo in Arnheim (Niederlande) zu besuchen. Als Oma und Opa das mitbekamen wollten diese gleich mit und haben uns den Eintritt gesponsert.

Wie ist denn nun der Burger’s Zoo?

Sehr groß. Im Burger’s Zoo gibt es ähnlich wie in der Zoom-Erlebniswelt Gelsenkirchen mehrere Themen Welten. Wir haben uns zuerst das sehr weitläufige Savannen Gehege angetan. Es gibt ein Tropenhaus, eine Aquarien Welt mit riesigen Scheiben und einem Tunnel, eine Wüstenhalle und vieles mehr. Und zur Freude unserer Kinder auch einen XXL Spielplatz.

Tiere haben wir auch genügend gesehen, u. A. Rochen, Elefanten, Giraffen, Antilopen, Raubkatzen, Vögel, Gorillas mit Babys, Erdmännchen, Pinguine uvm.
Besonders schön ist, das es einen Überdachten Hoch-Steg für die Savanne gibt und auch sonst hin und wieder Überdachten Bereiche für die Beobachtung von Tieren. Und auch wenn es sehr hügelig ist, man kommt mit Kinderwagen und Rollator überall hin. Ein sehr schöner Park und ein sehr schöner Ausflug